Datenschutzrechtliche Informationen / Datenschutzerklärung

Der Schutz und die Sicherheit von persönlichen Daten hat bei uns eine hohe Priorität. Daher halten wir uns strikt an die Regeln des deutschen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DS-GVO). Nachfolgend werden Sie darüber informiert, welche Art von Daten erfasst und zu welchem Zweck sie erhoben werden.

Die folgende Datenschutzerklärung gilt für die Verarbeitung personenbezogener Daten durch den Paritätischen Landesverband Rheinland-Pfalz/Saarland e. V., Kompetenzzentrum Freiwilligendienste, Försterstr. 39, D-66111 Saarbrücken.

Die Kontaktdaten unseres Verantwortlichen lauten:

Landesgeschäftsführer Michael Hamm
Der Paritätische Landesverband Rheinland-Pfalz/Saarland e.V.
Feldmannstr. 92
D-66119 Saarbrücken
Bundesrepublik Deutschland
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefonnummer: +49 (0)681/926600, Fax: +49(0)681/9266040

Die Kontaktdaten unseres externen Datenschutzbeauftragten lauten:

Herr Günther Sahner
(Prinz & Sahner GbR)
Provinzialstr. 208
D-66806 Ensdorf
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefonnummer: +49 (0)6831/9669880

Informationen über die Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten

Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten. Es ist uns wichtig, Sie darüber zu informieren, welche persönlichen Daten wir verarbeiten und zu welchen Zwecken.

Ihre Daten verarbeiten und speichern wir auf Rechtsgrundlage Ihrer Bewerbung und der von Ihnen gemachten Angaben zur Bewerbungsabwicklung und Vertragserstellung nach Art. 6 Abs. 1 b DS-GVO. Fehlende Angaben zu Ihren personenbezogenen Daten können dazu führen, dass wir Ihre Bewerbung nicht sachgemäß bearbeiten bzw. Ihren Vertrag und Bescheinigungen für den Freiwilligendienst nicht erstellen können.

Bei Bewerbern erheben und verarbeiten wir folgende Daten:

  • Familienname
  • Vorname
  • Geburtsdatum
  • Staatsangehörigkeit
  • Adressdaten
  • Telekommunikationsdaten gemäß Ihren Angaben
  • Bewerbungsfoto
  • Angabe über Führerschein und evtl. vorhandenes Fahrzeug
  • Bei Minderjährigen zusätzlich Angabe der Erziehungsberechtigen mit Adressdaten

Sollte es zu einem Vertragsverhältnis, d.h. bei einer erfolgreichen Vermittlung in einen Freiwilligendienst (Bundesfreiwilligendienst oder Freiwilliges Soziales) kommen, informieren wir Sie hier, welche Daten dann bei Ihnen schriftlich erhoben werden:

Bei Freiwilligen (d.h. wenn ein Vertragsverhältnis zustande gekommen ist) erheben und verarbeiten wir zusätzlich folgende Daten:

  • Kontodaten soweit für Fahrtkostenauszahlung erforderlich
  • Zeiten der Arbeitsunfähigkeit

in Verbindung mit der Dienstzeit, Ihrem Einsatzort und Ihren Seminarterminen.

Bei Einsatz in bestimmten Einsatzstellen erheben und verarbeiten wir zusätzlich personaltechnische Daten:

  • Mitgliedsbescheinigung der Krankenkasse
  • Sozialversicherungsnummer
  • Steueridentnummer
  • Bestätigung über die Belehrung zum Infektionsschutz
  • Ärztliches Attest
  • Kontodaten für die Taschengeldauszahlung
  • Bei Minderjährigen: Ärztliche Bescheinigung über Erstuntersuchung (§ 32 Abs. 1 Jugendarbeitsschutzgesetz)

Die o.g. Daten werden zum Zweck der Bearbeitung der Bewerbungen, zur Vermittlung in Einsatzstellen, zur Vertragserstellung und Erstellung von Bescheinigungen, zur pädagogischen Begleitung und ggfls. zur Personalverwaltung von uns erhoben und verarbeitet.

Alle von Ihnen gemachten persönlichen Daten werden entsprechend den geltenden Datenschutzbestimmungen behandelt. Nach Wegfall des Zwecks bzw. nach Ablauf der gesetzlichen Speicherfristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Weitergabe von Daten

Zum Zweck der Bewerbungsabwicklung und zur Vermittlung eines Platzes für einen Bundesfreiwilligendienst oder ein Freiwilliges Soziales Jahr geben wir Bewerberdaten an mögliche Einsatzstellen, die für uns Freiwilligendienste durchführen, weiter. Nach Erstellung eines Vertrages zur Durchführung eines Bundesfreiwilligendienstes geben wir die personenbezogenen Daten weiter an unsere Zentralstelle Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband - Gesamtverband e. V., Oranienburger Str. 13-14, 10178 Berlin, Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben, Von-Gablenz-Straße 2-6, 50679 Köln und unseren Kooperationspartner Paritätisches Bildungswerk, Heinrich-Hoffmann-Straße 3, 60528 Frankfurt am Main.

Eine weitere Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht mit folgenden Ausnahmen:

  • Sie haben uns gemäß Art. 6 Absatz 1 Satz 1 a) DS-GVO eine Einwilligung zur Weitergabe zu einem bestimmten Zweck erteilt,
  • Auf der Grundlage des Art. 6 Absatz 1 Satz 1 f) DS-GVO ist die Weitergabe erforderlich zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen und es besteht kein Grund zur Annahme, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • Eine Weitergabe erfolgt, wenn hierzu eine gesetzliche Verpflichtung besteht, Art. 6 Absatz 1 Satz 1 c) DS-GVO,
  • Eine Weitergabe ist gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Absatz 1 Satz 1 b) DS-GVO erforderlich für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen.
  • Eine Übermittlung Ihrer Daten in Drittländer findet nicht statt.

Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DS-GVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DS-GVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DS-GVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DS-GVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DS-GVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DS-GVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DS-GVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes wenden.

Aufsichtsbehörde für Rheinland-Pfalz ist:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz, Hintere Bleiche 34, D-55116 Mainz, Tel: 06131/208-2449, Fax: 06131/2082497;
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aufsichtsbehörde für das Saarland ist:

Unabhängiges Datenschutzzentrum Saarland, Fritz-Dobisch-Straße 12, D-66111 Saarbrücken, Tel: 0681/947810, Fax: 0681/9478129,
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bezüglich Auskunft, Berichtigung, Löschung, Übermittlung, Einschränkung der Verarbeitung und Widerruf wenden Sie sich bitte schriftlich an unsere Abteilung:

Der Paritätische Landesverband Rheinland-Pfalz/Saarland e.V.
Kompetenzzentrum Freiwilligendienste
Försterstr. 39
D-66111 Saarbrücken
oder per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Informationen zu unserem Internetangebot

Pseudonymisierte Nutzung unserer Internetseite

Sie können unsere Internetseite grundsätzlich besuchen, ohne uns personenbezogene Daten mitzuteilen. Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über natürliche Personen, die Rückschlüsse auf ihre persönliche, wirtschaftliche oder tatsächliche Verhältnisse zulassen. Dies sind Name, Vorname, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort. Daneben auch Kommunikationsdaten wie Telefonnummer, Fax oder E-Mail-Adresse. Nutzerprofile werden von uns grundsätzlich nicht erstellt.

Datenerfassung beim Besuch unserer Internetpräsenz

Besuchen Sie unsere Internetpräsenz ohne sich zu registrieren oder uns anderweitig Informationen zu übermitteln, erheben wir nur solche Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt (sog. „Server-Logfiles“). Wenn Sie unsere Website aufrufen, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen die einzelnen Webseiten anzuzeigen:

  • Die einzelnen Seiten unserer Internetpräsenz (URL)
  • Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse (ggf. in anonymisierter Form)

Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Internetpräsenz. Wir behalten uns allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen. Nicht anonymisierte Server-Logfiles werden spätestens nach sieben Tagen automatisch wieder gelöscht.

Unsere Internetpräsenz wird bei einem Hosting-Dienstleister gespeichert, der für uns Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen bereitstellt. Mit diesem haben wir einen Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen haben. Die Datenverarbeitung erfolgt zum Zweck der Gewährleistung der Betriebsbereitschaft unserer Internetpräsenz, an der wir ein berechtigtes Interesse haben, Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

Statistische Auswertung unserer Internetseite

In Verbindung mit Ihrem Zugriff auf unsere Webseite speichert der Server für Zwecke der Datensicherheit vorübergehend Daten, die möglicherweise eine Identifizierung zulassen, z.B. IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und betrachtete Seiten. Eine Auswertung erfolgt ausschließlich für statistische Zwecke in anonymisierter Form. Weitergehende personenbezogene Daten erfassen wir nur dann, wenn Sie von Ihnen freiwillig, etwa im Rahmen einer Bewerbung oder Registrierung, gemacht werden.

Nutzung unseres Onlinebewerbungsformulars

Wenn Sie unser Onlinebewerbungsformular nutzen, werden personenbezogene Daten gespeichert. Welche Daten gespeichert werden, siehe hierzu oben Punkt „Informationen über die Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten“, Speicherung von Daten „Bei Bewerbern“.

Sie haben auch die Möglichkeit, Ihre Bewerbung per Post, per Fax und per E-Mail an uns zu senden, falls Sie unser Onlinebewerbungsformular nicht nutzen möchten.

Verwendung von Cookies

Unser Internetauftritt nutzt Cookies, um Ihnen einen komfortablen und funktionsreichen Online-Dienst zu bieten und Ihre Berechtigung zur Nutzung des Leistungsangebots zu verifizieren. Cookies sind Textdateien, die Informationen enthalten, um wiederkehrende Besucher ausschließlich für die Dauer des Besuches auf der Webseite zu identifizieren. Cookies werden auf der Festplatte Ihres Computers abgespeichert und richten dort keinen Schaden an.
Die Cookies der Webseite enthalten persönliche Daten. Cookies ersparen Ihnen die Mehr-facheingabe von Daten, erleichtern die Übermittlung spezifischer Inhalte und helfen uns bei der Identifizierung besonders populärer Bereiche unseres Internetauftrittes. Sie ermöglichen uns damit, Struktur und Inhalte unseres Internetauftritts stetig zu verbessern.
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.
Folgende Cookies werden auf Ihrem Endgerät gespeichert:Session Cookies (Sitzungs-Cookies).
"Session Cookies" verwenden wir, um unsere Dienste für unsere Besucher zu verbessern und das Surfen auf unseren Seiten zu erleichtern. Das Löschen oder Blockieren dieser Cookies beeinträchtigt die Verwendung unserer Seite und deren Funktionen nicht. Session Cookies werden nach Schließen Ihres Browsers gelöscht.

Social Media Plug-ins

Wir setzen auf unserer Website Social Plug-ins der sozialen Netzwerke Facebook und Instagram ein, um unsere Einrichtung der Öffentlichkeit vorzustellen und zu bewerben. Der dahinterstehende Zweck einer Bewerbung unserer Einrichtung ist als berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Absatz 1 Satz 1 f) DS-GVO DS-GVO anzusehen. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch uns als Anbieter zu gewährleisten. Die Einbindung dieser Plug-ins durch uns erfolgt im Wege der sogenannten Zwei-Klick-Methode, um Besucher unserer Webseite bestmöglich zu schützen.

Facebook

Unser Internetauftritt benutzt das Facebook Plugin. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO. Durch die Einbindung des Facebook Plugins erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftrittes aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Konto besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information, einschließlich Ihrer IP-Adresse, wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in den USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch der Webseite mit dem Plugin Ihrem Facebook-Konto direkt zuordnen. Wenn Sie den „Gefällt mir“ Ansichtsbutton betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort zu Ihrem Profil nach Nutzung, Interesse und Beziehung gespeichert, sowie bei Facebook veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt. Facebook wird mit diesen Daten auch weitere Dienstleistungen erbringen.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen bei Facebook (https://www.facebook.com/about/privacy/). Wenn Sie nicht möchten, dass das jeweilige soziale Netzwerk über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts entsprechend ausloggen. Weitere Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke, sind innerhalb der Facebook-Profileinstellungen möglich: https://www.facebook.com/settings?tab=ads.

Instagram

Auf unserer Website werden auch sogenannte Social Plugins („Plugins“) von Instagram verwendet, das von der Instagram LLC., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA („Instagram“) betrieben wird.
Die Plugins sind mit einem Instagram-Logo beispielsweise in Form einer „Instagram-Kamera“ gekennzeichnet.
Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Instagram her. Der Inhalt des Plugins wird von Instagram direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Instagram die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Instagram-Profil besitzen oder gerade nicht bei Instagram eingeloggt sind.
Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Instagram in die USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei Instagram eingeloggt, kann Instagram den Besuch unserer Website Ihrem Instagram-Account unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel das „Instagram“-Button betätigen, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Instagram übermittelt und dort gespeichert.
Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Instagram-Account veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt. Wenn Sie nicht möchten, dass Instagram die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Instagram-Account zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Instagram ausloggen. Weitere Informationen hierzu Sie in der Datenschutzerklärung (https://help.instagram.com/155833707900388) von Instagram.

Google Maps

Unsere Internetpräsenz verwendet Google Maps (API) von Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (Google). Google Maps ist ein Webdienst zur Darstellung von interaktiven (Land-)Karten, um geographische Informationen visuell darzustellen. Über die Nutzung dieses Dienstes wird Ihnen unser Standort angezeigt und eine etwaige Anfahrt erleichtert.
Bereits beim Aufrufen derjenigen Unterseiten, in die die Karte von Google Maps eingebunden ist, werden Informationen über Ihre Nutzung unserer Website (wie z.B. Ihre IP-Adresse) an Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) als Nutzungsprofile und wertet diese aus. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere gemäß Art. 6 Abs. 1 lit.f DS-GVO auf Basis der berechtigten Interessen von Google an der Einblendung personalisierter Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.
Google LLC mit Sitz in den USA ist für das US-europäische Datenschutzübereinkommen «Privacy Shield» zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.
Wenn Sie mit der künftigen Übermittlung Ihrer Daten an Google im Rahmen der Nutzung von Google Maps nicht einverstanden sind, besteht auch die Möglichkeit, den Webdienst von Google Maps vollständig zu deaktivieren, indem Sie die Anwendung JavaScript in Ihrem Browser ausschalten. Google Maps und damit auch die Kartenanzeige auf dieser Internetseite kann dann nicht genutzt werden.
Die Nutzungsbedingungen von Google können Sie unter http://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html einsehen, die zusätzlichen Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter https://www.google.com/intl/de_US/help/terms_maps.html Ausführliche Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit der Verwendung von Google Maps finden Sie auf der Internetseite von Google („Google Privacy Policy“): http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Anzeige von YouTube-Videos

Auf unserem Internetauftritt können Videos des Anbieters YouTube eingebunden sein(YouTube LLC, 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA, vertreten durch Google Inc. mit Sitz in 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA).
Unsere Videos haben wir im sogenannten „erweiterten Datenschutzmodus“ eingebettet, um Ihnen eine datenschutzfreundliche Ansicht zu ermöglichen. Wenn Sie die Videos abspielen, wird eine Verbindung zu einem YouTube-Server hergestellt. Hierdurch wird an YouTube übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben.
Wenn Sie dabei als Mitglied bei YouTube eingeloggt sind, ordnet YouTube diese Information Ihrem persönlichen Benutzerkonto zu. Bei Nutzung des Dienstes, wie z.B. Anklicken des Start-Buttons eines Videos wird diese Information ebenfalls Ihrem Benutzerkonto zugeordnet. Sie können diese Zuordnung verhindern, indem Sie sich vor der Nutzung unseres Internetauftrittes aus ihrem YouTube-Benutzerkonto sowie anderen Benutzerkonten der Firmen YouTube LLC und Google Inc. abmelden und die entsprechenden Cookies der Firmen löschen. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und Hinweise zum Datenschutz durch YouTube finden Sie unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Links zu anderen Webseiten

Wir haben diverse Links zu anderen Internetauftritten eingebunden. Wenn Sie auf diese Links klicken, werden Ihre Daten an den Betreiber des anderen Internetauftrittes übermittelt. Diese Datenschutzerklärung regelt nicht das Erheben, die Weitergabe oder den Umgang personenbezogener Daten durch Dritte. Bitte prüfen Sie die Datenschutzerklärung der jeweilig verantwortlichen Stelle.

Datensicherheit

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns auf einem besonders geschützten Server gespeichert. Wir sind um alle notwendigen, technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen bemüht, um Ihre personenbezogenen Daten so zu speichern, dass sie vor unberechtigtem Zugang und Missbrauch geschützt sind. Leider ist die Übertragung von Informationen über das Internet nicht vollständig sicher, weshalb wir die Sicherheit der über das Internet an unsere Internetseite übermittelten Daten nicht garantieren können. Wir schützen unseren Internetauftritt und sonstigen IT-Systeme durch angemessene technische und organisatorische Maßnahmen gegen den Verlust der Verfügbarkeit, Integrität und Vertraulichkeit. Ihre personenbezogenen Daten werden in unserem Internetauftritt verschlüsselt übertragen. Die gesicherte Verbindung erkennen Sie daran, dass die angezeigte Adresse mit „https://...“ statt mit „http://...“ beginnt und in Ihrem Browser ein geschlossenes Vorhängeschloss angezeigt wird. Nähere Informationen zu unserem SSL-Zertifikat erhalten Sie durch einen Klick auf das Vorhängeschloss. Bei vertraulichen Informationen empfehlen wir Ihnen den Postweg.

Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter https://www.paritaet-freiwilligendienste.de/datenschutz von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.